Workshop im Rahmen des Projektes "Vernetzungskonzept Kombinierter Verkehr in Niedersachsen"

Am 28. September 2022 fand der erste digitale Workshop im Rahmen des Projektes „Vernetzungskonzept Kombinierter Verkehr in Niedersachsen“ statt.

Das Konsortium, bestehend aus der LNC GmbH, Raillistics GmbH sowie der ConTrack GmbH präsentierte erste Ergebnisse aus den geführten Expertengesprächen und lud zum interdisziplinären Austausch ein. Die LNC GmbH wurde dabei von Herrn Spies und Herrn Fielsch vertreten.

Die Gruppe der Teilnehmenden setzte sich aus Verladern, Logistikdienstleistern, Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) sowie Wirtschaftsfördern zusammen

Im Anschluss an den Vortrag wurde in Kleingruppen über verschiedene Prämissen und Hypothesen für eine erfolgreiche Verlagerung auf die Schiene intensiv diskutiert.  

Ziel des Projektes ist es, Potenziale für eine verstärkte Nutzung des Kombinierten Verkehrs in Niedersachsen zu identifizieren und gemeinsam mit den Akteuren konkrete Lösungsmöglichkeiten hierfür zu entwickeln.

LNC ist seit Jahren im Bereich der kommunalen Beratung aktiv und unterstützt aktuell verschiedene Kommunen in Deutschland, um städtische Logistikkonzepte zu entwickeln. Sie haben Interesse an dem Thema? Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten:innen auf!

Ansprechpartner:
Helge Spies
Tel.: 0511 35 77 92 -17
E-Mail: hs@lnc-hannover.de

 

Bild: © LNC LogisticNetwork Consultants GmbH