Studie zum städtischen Lieferverkehr

Aussagekräftige Untersuchungen zu verkehrlichen Effekten, die sich aus aktuellen und zukünftigen Veränderungsprozessen im gewerblichen Lieferverkehr sowie aufgrund weiterer Einflussfaktoren ergeben, sind für zukünftige Strategieentwicklungen und zur Stärkung der städtischen Logistik, aber auch für die Stadtplanung erforderlich.

Die am 01. September 2017 begonnene Untersuchung "Veränderung des gewerblichen Lieferverkehrs und dessen Auswirkung auf die städtische Logistik" adressiert den gewerblichen Lieferverkehr in Städten unter Einbeziehung des E-Commerce.

Auf Basis qualifizierter Daten- und Informationsquellen ermittelt LNC im Laufe der 24-monatigen Projektlaufzeit gemeinsam mit dem Konsortialpartner Fraunhofer IML im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in einer Sekundärerhebung die derzeitigen verkehrlichen Problemlagen für Städte unterschiedlicher Größe mit Blick auf den gewerblichen Lieferverkehr und analysiert ebendiese näher. Darauf aufbauend werden vom Projektkonsortium Verkehrsentwicklungsszenarien für einen Prognosehorizont bis 2030 erarbeitet.

 

Bild: © m.mphoto – Fotolia.com